Archive | September, 2015

Vorbereitung der GEW-Aktionswoche an der FU

csm_Teaser_Aktionswoche_Traumjob_54ff3d9f63Die GEW hat vom 2. bis 6. November zu einer bundesweiten Aktionswoche “Traumjob Wissenschaft” aufgerufen: http://www.gew.de/traumjob/

Zur Vorbereitung und Organisation der Aktionswoche an der FU laden wir euch herzlich zu einem Treffen ein am Dienstag, dem 6. Oktober um 18:00 Uhr, im Restaurant Galileo (Silberlaube FU, Otto-von-Simson-Str.)

Hier ist die ausführliche Einladung der “GEW-Aktionsgruppe der FU”.

0

Aktion der Honorarlehrkräfte in Berlin

Mehr-Geld-SchildIn Berlin protestieren die Honorarlehrkräften mit einer öffentlichen Aktion gegen die Unterbezahlung: am Montag, 5. Oktober 2015, 10 – 11:30 Uhr  vor der Senatsverwaltung für Bildung (Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, in der Nähe von Alexanderplatz) mit Trommeln und Rap;  anschließend Demo bis zur Weltzeituhr am Alexanderplatz. Hier ist die Einladung.

Zu dieser Aktion laden mehrere Gruppen von Honorardozent*innen ein: AG-Lehrbeauftragte, Berlin LW GAS (Freelance Language Workers), Berliner VHS-Dozent*innen-Vertretung, Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten (BKSL), DaZ-Netzwerk, Dozent*innen der Freien Träger, Freie am Goethe-Institut, Landeslehrervertretung der Berliner Musikschulen-Ver.di Fachgruppe Musik.

Die Aktion wird von GEW Berlin und von ver.di Berlin-Brandenburg unterstützt.

Continue Reading →

0

Aktionswoche “Traumjob Wissenschaft” 2. bis 6. November 2015

indexIn diesem Herbst werden in der Wissenschaft Weichen gestellt: Das Gesetzgebungsverfahren für ein neues Befristungsrecht ist eingeleitet, Bund und Länder verhandeln über einen Pakt für stabilere Beschäftigungsbedingungen.
Die Kampagnenseite der GEW ist jetzt online: http://www.gew.de/traumjob

Auftaktktion in Berlin am 02.11.2015: Neun von zehn wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen sind befristet beschäftigt – um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, findet zu Beginn der Aktionswoche am 02.11. eine zentrale Aktion in Berlin statt.  Lasst Euch überraschen!

 

1

Geflüchtete als Gasthörere/innen an der HU-Berlin

humboldt-universität zu berlin, hauptgebäude, unter den linden 6 10099 berlin foto: heike zappe 10.9.2006

foto: heike zappe

Ab dem Wintersemester können sich Geflüchtete an der HU-Berlin als Gasthörere/innen einschreiben.

Es wäre gut, wenn möglichst viele Geflüchtete zur Infoveranstaltung am 22.9. kämen, da das Ziel der HU ist, dieses Angebot als Pilotprojekt gegenüber der Politik durchzusetzen, damit auch andere Unis folgen können!

Die Politik sagt natürlich, da gäbe es gar keine Nachfrage. Also bitte an Personen und Gruppen weitergeben!

Hier die Links in drei Sprachen:

https://www.hu-berlin.de/de/service/veranstaltungen/veranstaltungen_neu?stat=show&vk_id=4180

https://www.hu-berlin.de/de/service/veranstaltungen/veranstaltungen_neu?stat=show&vk_id=4181 https://www.hu-berlin.de/de/pr/pressemitteilungen/pm1508/pm_150827_00

 

0