Archive | March, 2014

Online-Petition “Perspektive statt Befristung”

knopf_abstimmenDie durch eine überbordende Befristungspraxis entstehenden Probleme für Hochschulen und Forschungseinrichtungen auf der einen und Beschäftigte auf der anderen Seite werden in der Presse, von den Gewerkschaften und teilweise von der Politik immer wieder aufgegriffen – passiert ist bisher wenig. Nun gibt es dazu eine Online-Petition, die fordert: “Perspektive statt Befristung – und von euch unterschrieben werden will! Continue Reading →

0

Antwort auf eine Kleine Anfrage über die Lehrbeauftragten

Berliner Abgeordnetenhaus (Quelle: Wikipedia)

Am 10. Februar 2014 hat der Berliner Senat eine kleine Anfrage über die Lehrbeauftragten an den Berliner Hochschulen beantwortet, die der Abgeordnete Lars Oberg (SPD) im November 2013 gestellt hatte. Diese ist nicht die erste kleine Anfrage über dieses Thema und leider sind die Antworten alles anderes als neu.
Insgesamt hat sich wenig in dem betrachteten Zeitraum (2008-13)  geändert: Die Lehraufträge spielen weiterhin eine große Rolle in der Lehre (über 30%) an den künstlerischen und technischen Hochschulen sowie an den Sprachenzentren. Auch an den drei Universitäten sind die Lehraufträge verbreitet und teils unbezahlt. Wo bezahlt wird, ist die Vergütung weiterhin sehr schlecht. An allen Hochschulen gibt es regelmäßig den Fall, dass dieselben Lehrbeauftragten seit mehreren Semestern tätig sind, also dauerhaft Lehre anbieten. Zudem bestätigt die Antwort auf die Kleine Anfrage, dass die vorhandenen Daten über die Lehrbeauftragten absolut unbefriedigend sind – ein weiteres Zeichen der fehlenden Anerkennung.
Continue Reading →

1