Archive | March, 2012

ZDF Beitrag “Lehrknechte und Betteldozenten” und Bundestagsanhörung “Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs”

Das ZDF Magazin Frontal 21 hat am vergangenen Dienstag einen Beitrag zum Thema prekäre Beschäftigung von Lehrbeauftragten gesendet. Der Teaser:

Schleuderpreis – ganz wie beim Ausverkauf, wenn es heisst „Alles muss raus”. Doch zu Schleuderpreisen kriegt Deutschland seine Bildungsrepublik nicht hin. An unseren Unis lehren Dozenten, die für ihre Lehrveranstaltungen in etwa so wenig verdienen wie das Reinigungspersonal des Instituts. Viele Lehrbeauftragte hängen jahrelang fest in befristeten prekären Arbeitsverhältnissen. Doch Stellen gibt es immer weniger. Dafür eine wachsende Masse von Studenten. Und die chronisch klammen Unis bauen inzwischen voll auf die billigen Lehrkräfte.

Thematisch dazu passend hat sich der Bundestag am heutigen Mittwoch mit dem Thema Berufswege in der Wissenschaft befasst. Der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung tagte am 28. März 2012 in einem  öffentlichen Fachgespräch zum Thema “Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs” (hier die Tagesordnung).

Continue Reading →

0

Nachlese zur Diskussionsveranstaltung “Unsicherer Berufsweg Wissenschaftler/in?

Logo des Templiner Manifests der GEW

 Am 8. Februar 2012 um 18 Uhr fand im Seminarzentrum der FU Berlin die von der AG FU-Mittelbau und der GEW veranstaltete Diskussionsveranstaltung über  Karrierewege in der Wissenschaft statt. Nach einer Begrüßung und Einleitung durch unsere Moderatorin Julia  Metger begann der hochschulpolitische Experte Klemens Himpele  von der GEW  den Dialog. Eine ausführliche Nachlese…

Continue Reading →

0