Donnerstag, 2. März 2017 | 18:00 Uhr Hauptgebäude der HU, Raum 3071, (Unter den Linden 6)Informations- und Diskussionveranstaltung der GEW BERLIN. Alle Interessierten, vor allem Promovierende und Postdocs sind herzlich eingeladen!

  • Begrüßung und kurze Vorstellung der GEW
    Johannes Moes, Nachwuchsbüro TU-DOC der TU Berlin
  • Das neue Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) – ein Jahr nach Inkrafttreten
    Überblick über die Befristungsregelungen, praktische Hinweise und Beantwortung von Fragen
    Matthias Jähne, Hochschulreferent der GEW BERLIN
  • Wer schafft es in drei Jahren? (Promotionsprojekt, Promotionsvereinbarung, Zeit für die eigene Qualifizierung)
    Dr. Uta Hoffmann, Servicezentrum Forschung der HU

Wir bitten um eine kurze Anmeldung bis 24. Februar an info@gew-berlin.de
(Betr. GEW-Veranstaltung WissZeitVG 2.3.17)

Hier ist die Einladung als pdf.